Online-Kolloquium: Running Simulations Without Ruining Your Life (Wolfgang Muno, 21.4.2016)

Im Sommersemester 2016 organisieren wir erstmals das Online-Kolloquium der Themengruppe Hochschullehre. (Mehr dazu gibt es hier.)

Die erste Sitzung findet am Donnerstag den 21.4.2016 um 13.30 Uhr s.t. statt. Als Referent konnten wir Foto MunoWolfgang Muno von der Universität Mainz gewinnen, der einen Impulsvortrag zu Simulationen und Planspielen in der politikwissenschaftlichen Hochschullehre geben wird.

Running Simulations without Ruining Your Life – Möglichkeiten und Grenzen von Simulationen

Simulationen und Planspiele erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit in der Politikwissenschaft. Sie scheinen hervorragend zu neuen didaktischen Anforderungen und zu Lehre in Zeiten der Bologna-Reformen zu passen (Stichwort „From Teaching to Learning“). Dabei erfordern Simulationen aber ein verändertes Selbstverständnis des Lehrenden und eine andere Art der Vorbereitung. Abhängig von der Art der Simulation bedeutet dies einen wesentlich höheren Arbeitsaufwand. Im Mainz läuft nun seit über 5 Jahren eine größere, jährlich stattfindende EU-Simulation (Model European Union Mainz – MEUM), die wir inhaltlich und didaktisch organisieren und analysieren. Vor dem Hintergrund dieser Erfahrungen soll der Impulsvortrag die Möglichkeiten und Grenzen von Simulationen diskutieren.

Einige Publikationen zur Evaluation von MEUM als didaktisches Instrument gibt es bereits:

Für die Teilnahme ist keine Anmeldung oder Registrierung notwendig. Bitte dabei die folgenden Schritte beachten:

1. Vorab die Softwarekonfiguration und die Verbindungsqualität bei https://webconf.vc.dfn.de/common/help/de/support/meeting_test.htm testen. Hier ist ggf. eine Installation oder ein Update von Flash und dem Adobe Connect-Plugin notwendig – bitte stellen Sie sicher, dass Sie über die notwendigen Administratorrechte am jeweiligen Rechner verfügen.
2. Benutzen Sie nach Möglichkeit ein Headset oder zumindest Kopfhörer, um die Tonqualität zu verbessern. Ggf. Kamera und Mikrofon auf Funktionsfähigkeit testen.
3. Folgenden Link anklicken oder die URL in den Browser kopieren: https://webconf.vc.dfn.de/tghl/
4. Häkchen bei „Als Gast eintreten“ lassen und im Textfeld Vor- und Zunamen eingeben.
5. Bei Problemen die Hilfeseiten unter https://webconf.vc.dfn.de/common/help/de/support/startmain.htm konsultieren.

Update: Hier ist die Aufzeichnung der Veranstaltung:

Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

Ein Gedanke zu „Online-Kolloquium: Running Simulations Without Ruining Your Life (Wolfgang Muno, 21.4.2016)

  1. Pingback: Programm des Online-Kolloquiums im Wintersemester 2016/17 | Themengruppe Hochschullehre der DVPW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.