Online-Kolloquium: Wie bekomme ich meine Studierenden zum Lesen von Seminartexten? Das „Literatur-Wiki“ (Frank Sauer, 20.10.2016)

Es gibt kaum ein Thema, das lehrinteressierte HochschullehrerInnen so sehr verbindet, wie die Frage, wie man Studierende zum Lesen bringen kann. Deshalb stellt Frank Sauer bei der ersten Sitzung des Online-Kolloquiums im Wintersemester eine Methode vor, mit der er genau dies geschafft hat: das „Literatur-Wiki“.

Wie bekomme ich meine Studierenden zum Lesen von Seminartexten? Das „Literatur-Wiki“

????????????????????????????????????Wer kennt es nicht – das leidige Problem der nicht gelesenen Pflichtlektüre! Frank Sauer präsentiert mit dem Literatur-Wiki ein online-gestütztes Hilfsmittel, um die Studierenden zu einer besseren Lektüre-Vorbereitung im Vorfeld von Veranstaltungen anzuleiten. Die Rekonstruktion von Argumenten im Seminarraum geht in der Folge weniger zäh vonstatten und findet auf höherem Niveau statt – vor allem aber wird mehr Zeit und Energie für die eigentliche inhaltliche Diskussion frei. Nach einem kurzen einführenden Überblick über die didaktischen Hintergründe, die technischen Voraussetzungen und die konkrete Umsetzung im Rahmen einer Lehrveranstaltung soll der Workshop vor allem dem Erfahrungsaustausch und der kritischen Reflexion über die Methode dienen.

Das Online-Kolloquium findet am 20. Oktober 2016 um 13.30 Uhr s.t. statt.

Für die Teilnahme ist keine Anmeldung oder Registrierung notwendig. Bitte dabei die folgenden Schritte beachten:

1. Vorab die Softwarekonfiguration und die Verbindungsqualität bei https://webconf.vc.dfn.de/common/help/de/support/meeting_test.htm testen. Hier ist ggf. eine Installation oder ein Update von Flash und dem Adobe Connect-Plugin notwendig – bitte stellen Sie sicher, dass Sie über die notwendigen Administratorrechte am jeweiligen Rechner verfügen.
2. Benutzen Sie nach Möglichkeit Kopfhörer, um die Tonqualität zu verbessern.
3. Folgenden Link anklicken oder die URL in den Browser kopieren: https://webconf.vc.dfn.de/tghl/
4. Häkchen bei „Als Gast eintreten“ lassen und im Textfeld Vor- und Zunamen eingeben.
5. Bei Problemen die Hilfeseiten unter https://webconf.vc.dfn.de/common/help/de/support/startmain.htm konsultieren.

Update: Hier ist die Aufzeichnung der Veranstaltung

Facebooktwittergoogle_pluslinkedin

3 Gedanken zu „Online-Kolloquium: Wie bekomme ich meine Studierenden zum Lesen von Seminartexten? Das „Literatur-Wiki“ (Frank Sauer, 20.10.2016)

  1. Jasmin Haunschild

    Vielen Dank für die hilfreiche Idee und die interessante Diskussion – das werde ich mir gerade für Blockveranstaltungen merken. Ich kann selbst mittwochs nicht dabei sein, aber den Aufzeichnungen kann man sehr gut folgen. Beste Grüße aus Braunschweig

    Antworten
    1. lambach Beitragsautor

      Danke für Dein Feedback, Jasmin. Ich finde die Idee auch echt charmant und suche noch nach einer Veranstaltung, wo ich sie gewinnbringend einsetzen kann.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.