Einladung Workshop “Lehrbücher der Zukunft” am 9. September in Frankfurt (Main)

Als zweite Veranstaltung in diesem Jahr richtet der Arbeitskreis Hochschullehre am 9. September 2019 einen Workshop zum Thema „Lehrbücher der Zukunft“ in Frankfurt (Main) aus.

Bei dieser Veranstaltung wollen wir Lehrende, Lehrbuchschreibende, Studierende und Verlage zusammenbringen, um über die Anforderungen an aber auch Potentiale von Lehrbüchern für die politikwissenschaftliche Lehre zu sprechen. Neben einer offenen Diskussion zum Stellenwert von Lehrbüchern in der Lehre werden Vertreter dreier Verlage mit einem Schwerpunkt auf politikwissenschaftliche Lehrbücher (Nomos, Springer VS, Wochenschau Verlag) Ihre Ideen zur zukünftigen Gestaltung von Publikation in diesem Bereich vorstellen. Abgerundet wird der Workshop mit der Vorstellung und Diskussion aktueller Lehrbuchprojekte.

Wichtig: Zur Ergänzung des Programmes suchen wir noch weitere Kolleginnen und
Kollegen, welche Interesse haben ein aktuelles Lehrbuchprojekt vorzustellen. Diese werden gebeten sich bei Lasse Cronqvist (cronqvist(ÄT)uni-trier.de) zu melden.

Anmeldeschluss ist der 30. August 2019, weitere Informationen hierzu sowie das vorläufige Programm finden sich in der Einladung.  (Einladung_Workshop_Lehrbuecher_der_Zukunft)

Facebooktwitterlinkedin

Ein Gedanke zu „Einladung Workshop “Lehrbücher der Zukunft” am 9. September in Frankfurt (Main)

  1. Pingback: Newsletter des Arbeitskreis “Hochschullehre” 2/2019 | Arbeitskreis Hochschullehre der DVPW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.